Was mache ich, wenn mein Kind nicht essen möchte?

Baby essen

Die meisten Eltern von Babys verspüren das Gefühl der Verzweiflung, wenn ihr Sohn oder ihre Tochter nicht essen wollen oder sich weigern, alles zu essen, was sie essen wollen. Diese Sorge in normalen Situationen kann übertrieben werden, weil gesunde Babys können die Menge an Nahrung regulieren, da sie wissen, wann sie voll sind.

Aber Eltern können sehr frustriert sein, wenn sie jedes Mal, wenn sie ihre Kinder füttern, nichts essen. Aber es ist keine Frustration aus Wut, sondern aus Sorge, dass der Kleine nicht gut genug isst und seine Gesundheit schädigen könnte. Kinder, die nicht essen wollen, können sehr häufig sein und es wird immer alle Mütter und Väter auf der Welt sehr betreffen.

Seien Sie nicht besessen, wenn Ihr Kind nicht isst

Unabhängig davon, ob Sie ein Baby haben oder ob Ihr Kind zwei Jahre alt ist und Unabhängigkeit erlangt, können alle verschiedene Entwicklungsphasen durchlaufen, in denen nicht genug gegessen wird. Dies wird sich jedoch mit der Zeit immer verbessern, wenn es richtig gehandhabt wird. Es ist absolut notwendig, dass Sie nicht von dem Thema besessen sind oder dass Sie nicht wütend werden oder ihn beschuldigen, wenn er nicht isst. Sie müssen eine ruhige und positive Einstellung bewahren, denn sie sind nicht nur das Beste für Sie und Ihre Nerven, sondern bringen Ihrem Kind auch bessere Dinge bei.

Sie essen für Energie

Die meisten Kinder essen genug, um aktiv und voller Energie zu bleiben, selbst wenn sie Essen ablehnen. Sie müssen sich daran erinnern, dass der Magen des Babys oder Kleinkindes nicht die gleiche Größe hat wie Ihr Magen Sie werden nicht in der Lage sein, in einer Sitzung viel zu essen. Wenn Ihr Kind nicht mehr will, zwingen Sie es niemals, mehr zu essen. Versuchen Sie, sich nicht zu viele Gedanken darüber zu machen, was Ihr Kind in einer einzelnen Mahlzeit oder an einem ganzen Tag isst. Denken Sie besser darüber nach, wie viel es in einer Woche isst.

Was tun, wenn Ihr Kind nicht essen möchte?

Baby, du willst nicht essen

Die meisten Kinder durchlaufen Phasen, in denen sie nur wenige bestimmte Lebensmittel essen, und dies ist eine normale Entwicklungsphase. Kinder lehnen oft neue Lebensmittel ab und müssen ihnen oft vorgestellt werden Auf spielerische Weise, bis sie es schaffen, sie zu akzeptieren, um sie zu essen, geschieht dies normalerweise besonders nach zwei Jahren.

Sie müssen sich daran erinnern, dass es eine Phase wie jede andere ist und dass dies vergehen wird. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie die Dinge essen, die Sie kennen, aber Sie werden allmählich das Vertrauen gewinnen, um das Essen zu genießen.

Es ist wichtig, dass Sie lernen, sich dem Thema der Ernährung Ihres Kindes zu nähern, um dies zu erreichen eine gesunde Beziehung zu Essen haben da ist er sehr klein. Wenn Ihr Kind ständig trainiert und sich bewegt, wird es wahrscheinlich hungriger und isst mehr. Wenn Sie jedoch wissen möchten, was zu tun ist, wenn Ihr Kind sich weigert zu essen, sollten Sie diese Tipps nicht verpassen.

Stellen Sie eine Essensroutine auf

Kinder müssen sich in ihrem Alltag sicher fühlen, und das gilt auch für die Mahlzeiten. Kinder fühlen sich mit Routinen wohler, weil sie zu jeder Zeit wissen, was als nächstes kommt und wie sie handeln sollen und was von ihnen erwartet wird. Es ist wichtig Schaffen Sie eine Tradition um den Tisch So lernen Sie jeden Tag, wann und wo Sie essen müssen.

Mit der Familie essen

Es ist notwendig, dass sie als Familie essen, wann immer sie die Gelegenheit dazu haben, da sie durch Nachahmung lernen und so weiter. Sie können am Tisch gesunde Gewohnheiten lernen (Aber seien Sie vorsichtig, denn sie können auch ungesunde Gewohnheiten lernen). Wenn sowohl Sie als auch Ihr Partner Vollzeit arbeiten, kann es schwierig sein, dies zu erreichen. Versuchen Sie jedoch sicherzustellen, dass Sie zumindest zum Frühstück oder Abendessen alle als Familie oder mindestens als Elternteil essen.

Behalte eine positive Einstellung

Mädchen essen

Sie sind ihr Vorbild, also müssen Sie begeistert sein, damit Ihr Kind motivierter ist, Brokkoli zu probieren. Lassen Sie Ihr Kind sehen, wie glücklich Sie sind, wenn Sie gesunde Lebensmittel essen, damit es Sie nachahmt und genieße das Lob, etwas, das Sie ermutigen wird, weiterhin gut zu essen. Wenn Sie ihm nur Aufmerksamkeit schenken, wenn er nicht isst, kann er anfangen, Essen abzulehnen, nur um Ihre Reaktion zu erhalten. Wenn er das Essen nicht innerhalb von 30 Minuten beendet, sollten Sie das Essen entfernen, ohne ihn zu kommentieren. Akzeptiere, dass er genug gegessen hat und schimpfe nicht mit ihm, weil er es beendet hat.

Machen Sie Mahlzeiten zu einer angenehmen Zeit

Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Kind glücklich fühlt, muss es das Gefühl haben, dass die Essenszeit eine angenehme Zeit ist, um zu genießen und sich wohl zu fühlen. Es ist notwendig, sich von Ablenkungen wie Fernsehen, Spielen, Haustieren oder Spielzeug fernzuhalten (obwohl es sehr kompliziert sein kann, ist es gut, es von Zeit zu Zeit zu versuchen). Ablenkungen erschweren es dem Kind nur, sich auf das Essen zu konzentrieren.. Es ist besser, über viele verschiedene Dinge auf einer Ebene zu sprechen, an der Ihr Kind teilnehmen kann.

Lass mich mit Essen experimentieren

Wenn Sie Ihr Kind mit den Fingern essen lassen, erlauben Sie ihm, das Essen zu berühren und damit zu spielen und so die Aromen und Texturen besser kennenzulernen. Außerdem werden Sie das Gefühl haben, die Kontrolle über Ihr Essen zu haben und das Es wird Sie auch ermutigen, mehr und besser zu essen.

Legen Sie nicht zu viel Essen

Selbst wenn Sie möchten, dass er eine bestimmte Menge isst, ist es besser, wenn Sie weniger Essen auf ihn geben und wenn er hungriger ist als zu wiederholen. A) Ja Sie werden die Befriedigung spüren, alles gegessen zu habenund mach dir keine Sorgen, wenn es wenig zu essen ist, denn wenn er hungriger ist, wird er es dich wissen lassen.

Weitere Tipps zu beachten

Schmutziges Makkaroni-Baby

Sie können auch die folgenden Tipps befolgen, um sie jeden Tag im Auge zu behalten:

  1. Stellen Sie die Essenszeiten ein regelmäßig, um den Magen Ihres Kindes zu erziehen. Wenn Sie immer zur gleichen Zeit sind, wissen Sie, wie Sie vorhersagen können, wann es Zeit zum Essen ist, und Sie werden hungrig sein.
  2. Lass ihn nicht zwischen den Mahlzeiten essen oder in der Nähe von Hauptmahlzeiten, weil sie Ihren Appetit ankurbeln könnten.
  3. Benutze nicht den Fernseher als Anspruch ihn zum Essen zu trainieren oder abzulenken. Das bringt dich nur dazu, weniger zu essen, als du hungrig bist.
  4. Schimpfe nicht mit ihm, wenn er nicht isst weil es Sie nicht dazu bringt, sich zu verändern, und sogar ein negatives Gefühl gegenüber dem Essen hervorrufen kann.
  5. Wenn er essen will, lass ihn es einfach tun, auch wenn er schmutzig wird. Lassen Sie es seine eigene Autonomie haben und genießen Sie das Essen, damit Sie eine gesündere Beziehung zum Essen fördern können.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

72 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Candelaria Miranda sagte

    Ich habe ein 4-jähriges Mädchen und sie isst, nimmt aber kaum zu und hat eine Wachstumsverzögerung von 8 Monaten. Ich habe sie unter Kontrolle, aber sie haben ihr keine Medikamente geschickt, aber ich möchte mich bei ihrer Ernährung und Nachsorge orientieren Was sollte ich tun. Ich habe auch einen 9-jährigen Jungen, der eine Endoskopie hatte und eine mittelschwere chronische Gastritis entwickelte. Dies führt zu einer Art Migräne. Er möchte nicht essen und erbricht den ganzen Tag, bis er keinen gelben Schleim mehr erbricht geh nicht weg HILFE MIR danke

  2.   MARIA ISABEL RAMIREZ SOTO sagte

    Mein Kommentar basiert mehr auf einer Frage, meine Sorge ist, dass meine Enkelin, die 5 Monate alt ist, nicht die Normale isst, nur 10 bis 15 Unzen Formel isst und die Gemüse- und Obstkompotte nur ein paar Löffel essen Ich und sagte mir, was zu tun ist. DANKE.

  3.   Eleanor Tejada sagte

    Ich habe ein 01 Jahre altes Baby und jedes Mal, wenn wir zum Mittagessen bereit sind, akzeptiert sie 02 bis 3 Teelöffel und nicht mehr. dreht seinen Kopf zur einen und zur anderen Seite, wird wütend und weint schließlich und drückt den Löffel mit seiner Hand und sagt nein, nein, nein, nein.

    Diese sind jeden Tag und beim Abendessen ist es schlimmer, dass ich tue, wie ich ihre Mahlzeiten zubereiten oder variieren kann oder sie geben möchte. Ich weiß nicht, dass ich frustriert bin, weil ich das Gefühl habe, dass sie nichts mögen, was ich zubereite

  4.   Genesis Orellana sagte

    Ich habe eine 2 Jahre alte 4 Monate alte Tochter. Sie ist in letzter Zeit nicht durch Essen motiviert. Lassen Sie Ihr Mittagessen fast voll. Sie wartet bis zu ihrer Milchzeit, ohne etwas anderes zu essen. Ich bin sehr besorgt und möchte Hilfe oder Rat, um mein kleines Mädchen dazu zu bringen, ihren Appetit wiederzugewinnen und normal zu essen. Vielen Dank.

  5.   Rosa Maria Juarez sagte

    Meine Tochter ist anderthalb Jahre alt und will nicht essen, auch wenn sie untergewichtig ist, manchmal isst sie gut und manchmal nicht und sie will nur Milch.

  6.   zoila sagte

    Hallo, mein Baby ist ein Jahr und einen Monat alt und es gibt Tage, an denen es bis zu 5 Mahlzeiten pro Tag zwischen Obst und Salaten isst, abgesehen von den Hauptmahlzeiten, und in großen Mengen hält dieses Verhalten eine gute Zeit an, sagen wir ein Monat, nach dieser Zeit sein Appetit Es geht erheblich runter, sie will nicht mehr mehr essen, sie isst kaum noch zwei Mahlzeiten am Tag, aber in einer kleinen Menge, sagen wir zwei bis drei Esslöffel und sie will nur meine Brust den ganzen Tag, Ich möchte mich führen, warum ist dieses Verhalten meines Babys normal? Ich habe mich so verhalten oder ist es k ich bin akostumbranmdo schlecht hilf mir bitte ich weiß nicht was ich tun soll .. danke

  7.   barbara sagte

    Hallo, wie geht es dir? Ich habe ein 6 Monate altes Baby und sie möchte keinen Brei essen oder eine Flasche nur Brust und sehr wenig trinken

  8.   daniela sagte

    Hallo, mein Baby ist 10 Monate alt und er will nicht nur Brust essen, ich kann es nicht abnehmen 'Tampoko, er will eine Flasche

  9.   Alessandra sagte

    Hallo, ich habe ein 12 Monate altes Baby und er möchte nicht nur Brei Milch essen. Ich bin verzweifelt, weil er untergewichtig ist. Bitte helfen Sie mir zu wissen, was zu tun ist oder was und wie ich Essen für ihn zubereiten soll.

  10.   marianela sagte

    Meine Tochter ist ein Jahr alt und sie isst nichts als meine Brust. Ich bin verzweifelt, weil sie abnimmt und nichts ihren Appetit größer macht

  11.   andrea sagte

    Hallo, ich habe ein Baby von 1 Jahr und 5 Monaten, das sich weigert, salziges Essen zum Mittag- und Abendessen zu essen, wenn er es isst, ist es gewaltsam. Ich bin verzweifelt, ich weiß nicht was ich tun soll! Bitte ich brauche Rat, ich habe schon alles versucht

  12.   Mercedes sagte

    Hallo, ich habe ein 12 Monate altes Baby, er hat sehr gut gegessen und eines Tages hatte er eine Erkältung und sein Appetit war weg! nicht mehr so ​​!! Ich sagte, es ist wegen der Kälte, aber die Kälte ist seit mehr als einer Woche vorbei und ebenso der Appetit, er isst Obst, seine Milch verlässt es nie, ich gebe es ihm mit Müsli, damit er etwas in seinem Bauch hat . Wir wissen nicht was wir tun sollen wir geben ihm alles außer Süßigkeiten wären das Schlimmste, ich brauche Hilfe !!!

  13.   Ivis-Brokat sagte

    Ich habe einen 2-jährigen Jungen und er will nicht nur seine Milch essen.

  14.   Daniela sagte

    Mein Kind ist 3 Jahre alt, er möchte nicht essen und er trinkt nur die ganze Zeit Milch, wenn er kein Essen annehmen möchte

  15.   milagros sagte

    Mein 1 Jahr und 2 Monate altes Mädchen will nichts essen, sie bekommt kaum einen oder zwei Löffel und von dort will sie nicht essen, mehr oder weniger meine Brust nehmen, weder Größe noch Gewicht sind ausreichend. Ich bin verzweifelt, Ich weiß nicht was ich tun soll, hilf mir.

  16.   karina sagte

    Hallo, ich habe mein 1-jähriges und 3-monatiges Mädchen und sie will nicht essen, sie isst nur zwei Teelöffel und seit 3 ​​Monaten nichts mehr. Sie trinkt keine Milch mehr.
    dank

    1.    Gina sagte

      Karina, ich bin jetzt unter den gleichen Bedingungen wie du, nur dass meine Tochter 1 Jahr und sieben Monate alt ist… sie will keine Milch und sehr wenig Essen… Ich möchte, dass du mir sagst, was du getan hast… meine E-Mail ist dandg2108@hotmail.com

  17.   Bearbeitet sagte

    Hallo, ich bin Edita und ich habe ein 9 Monate altes Baby und sie will nicht essen, sobald sie den Löffel sieht, sie fängt an zu weinen, sie will nichts oder die Früchte, sie will nur Die Brust und ich machen mir Sorgen, bitte helfen Sie mir. Weinen und schreien, was mache ich?

  18.   Lidiagnostik sagte

    Hallo, ich bin Lidia und ich habe ein Mädchen, das 1 bis 4 Monate alt ist und ich bin verstorben. Sie will nichts essen. Das einzige, was sie isst, ist Haferflocken. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Hilf mir Bitte

  19.   Hallo, ich bin Susan sagte

    Hallo, ich habe einen 3 Jahre alten Jungen und ich weiß nicht, was ich tun soll. Er will nichts essen, bevor ich vor zwei Tagen Milch gegessen habe. Ich möchte mich nicht angewidert fühlen 3 LÖFFEL UND BEREIT BITTE HELFEN SIE MIR, ICH WEISS NICHT, WAS ZU TUN IST

  20.   MILENA sagte

    Hallo, ich habe ein zweijähriges Kind, er will nicht aufhören zu stillen und will kein Salzfutter bekommen, er spuckt es aus, wenn ich es ihm gebe, und er probiert bunte Lebensmittel aus, ich habe die Speisekarte geändert , und er spuckt alles aus oder stimmt dafür, ich habe alles versucht, um die Brust zu entfernen und gut zu essen. Bitte hilf mir,

  21.   Cristina Canchig sagte

    Hallo, mein Name ist Cristina. Ich habe einen 3-jährigen 6-monatigen Jungen, mein Kind war immer dünn, aber jetzt nicht so sehr. Ich habe ein Problem, dass er nicht essen möchte, wenn wir zum Arzt gehen . Jedes Mal, wenn es auf und ab geht, schicken sie mir jeden Monat Kalzium, wenn ich es gebe, wenn es dauert, aber es ist nutzlos, weil es in dem Alter, in dem es unmöglich ist, zu essen, es ist unmöglich für mich, es hat keinen Appetit, wenn es wäre es würde nicht essen Ich muss es jeden Tag erzwingen Es ist das gleiche, bitte helfen Sie ihnen, eine Lösung zu finden

  22.   Ruhm sagte

    Hallo, ich habe einen 2-jährigen und einen einmonatigen Jungen, er ist untergewichtig, er wiegt nur 10 Kilo, er isst fast nichts, er will keine Milch trinken und die Mahlzeiten sind schrecklich, wir brauchen Stunden Wenn wir versuchen, ihn dazu zu bringen, etwas zu essen, und er sich dann erbricht, sind wir bereits verzweifelt, weil er von Unterernährung bedroht ist. Wir haben bereits alle Prüfungen gemacht und er ist gesund, aber er nimmt nicht zu, er ist auch den ganzen Tag sehr aktiv, er läuft und spielt. Der Arzt sagte mir, dass es nicht gut ist, ihm Multivitamin oder andere Dinge zu geben ... was mache ich ???? Hilf mir bitte…

  23.   sicher sagte

    Hallo

  24.   sicher sagte

    Mein 2-jähriger Sohn hat noch nie gut gegessen, nur Milch und Säfte, er will überhaupt nichts, wir sind sehr besorgt in diesen Tagen, ich bin von Termin zu Termin gegangen und ich warte auf die Ergebnisse, die ich zu geben versuche ihm sein Frühstück, Mittagessen, Essen und er will nie etwas nur Milch Ich werde verrückt ... Ich bete zu Gott, dass alle Ergebnisse, auf die wir hoffen, gut ausgehen ...

  25.   INGRID sagte

    Hallo, ich habe eine 19 Monate alte Tochter und es war immer schlecht zu essen, sie zeigte eine Unverträglichkeit gegenüber Milcheiweiß, also nahm ich ihr bis zu einem Jahr eine hydrolysierte Milch und ein Jahr später eine Herausforderung mit Vollmilch und bestanden, ihre Allergie war ihr passiert und sie verträgt alle Milchprodukte sehr gut. Das Problem, das ich habe, ist, dass sie isst, aber ich muss viel darauf bestehen, mit ihr spielen, ihr singen, ihr Spielzeug zum Essen bringen. Andernfalls ist es unmöglich, und das einzige, was er ohne Probleme perfekt isst, sind seine Lätzchen. Der Rest, auch wenn er ein Joghurt ist, muss ich ihn spielen, damit er alles isst.

  26.   Ruth Osorio sagte

    Hallo, ich habe ein 1 Jahr 4 Monate altes Mädchen, sie nimmt sehr wenig Frühstück, 3 Teelöffel zum Mittag- und Abendessen, sie trinkt immer noch Säfte, ja, aber keine Milch in einer Flasche oder in ihrem Glas oder mit einem Strohhalm, wenn sie trinkt mich, sie nimmt nur 2 Unzen pro Tag, aber das waren nur Tage, an denen 2 Wochen vergangen sind, und er hat keine Milch geschmeckt. Ich mache mir Sorgen, weil ich gelesen habe, dass er einen halben Liter Milch pro Tag trinken sollte. Ich gebe ihm Käse, aber er isst nicht die notwendige Menge nur 2 Bissen und er sagt mir nur, was er will meine Meise Ich weiß nicht, wie ich ihre Brust entwöhnen soll, vielleicht nimmt sie die Milch an und isst mehr, ich weiß nicht, was ich tun soll, ich ' Ich bin wirklich verzweifelt

  27.   Marlin sagte

    Ich habe ein 1 und 8 Monate altes Mädchen, seit ungefähr zwei oder drei Monaten hat sie nicht gut gegessen, sie isst sehr wenig und nimmt zu kleine Bissen und steckt ein größeres Stück in ihren Mund, damit es so aussieht wie sie würde sich übergeben; Ich dachte es wäre nur Mana und eines Tages ignorierte ich ihn und er erbrach sich und er tut dies fast immer, er nimmt nur 3 Teelöffel und nicht mehr ... das hat mich sehr besorgt, was kann ich tun ???

  28.   denis sagte

    Hallo, ich habe anderthalb Jahre Mädchen, sie will nicht gut essen, ich mache mir Sorgen, dass sie das Mindestgewicht und die Mindestgröße hat. Ich habe bereits alles versucht, aber ich kann sie nicht zum Essen bringen, probiere einfach das Essen und sie will nicht mehr, ich würde mich über Ihre Hilfe freuen, da ich nicht weiß, was ich tun soll und mir Sorgen mache, dass ich krank werde

  29.   dana celys sagte

    Hallo, ich habe ein 10 Monate altes Baby und ich mache mir Sorgen, weil sie nicht essen will, bevor sie ihre Sahne und Früchte gegessen hat, aber jetzt will sie nur noch Brust und eine kleine Flasche, ich weiß nicht, was ich tun soll besorgt, dass sie wegen Mangel an Essen krank wird. was ich mache helfen. Vielen Dank.

  30.   monica sagte

    Ich habe ein 14 Monate altes Baby und sie isst wenig und möchte stillen und manchmal möchte sie nicht essen und wenn sie isst, isst sie wenig, was soll ich tun?

  31.   Jenny Quispe sagte

    Ich habe mein sechseinhalb Monate altes Baby und vor kurzem habe ich angefangen, ihm Brei und Brei zu essen, aber er will nicht essen, er isst nur zwei oder drei Löffel und dann dreht er sein Gesicht zu mir und fängt an zu weinen, ich nicht Ich weiß, was ich für dieses Essen tun soll, weil mein Kinderarzt mir gesagt hat, dass du sowieso essen musst und wie ich es mache, wenn jedes Mal, wenn du siehst, wie sich der Löffel deinem Mund nähert, er nur meine Brust will, dass ich mir bitte helfe.

  32.   VANESSA sagte

    Hallo, mein Baby ist 2 Jahre und 3 Monate alt, er isst normalerweise ein gutes Frühstück, Mittag- und Abendessen ist das, was er ablehnt. Zum Mittagessen isst er normalerweise nur 4 oder 5 Esslöffel. Es ist sehr schwierig für uns, Obst und natürliche Säfte zu konsumieren. Was ich tun kann?

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo Vanessa!

      Passiert ihm das, indem er Stücke nimmt oder wenn Sie ihm Obst und Gemüse in pürierter Form geben, will er es nicht?

      Grüße

  33.   Luis sagte

    Mein Kommentar bezieht sich auf mein Kind ist drei Jahre alt, es hat nur ein paar Unzen Milch. Aldia will kein Essen, wenn mir jemand helfen kann, danke

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo Luis

      Zunächst sollten Sie prüfen, ob das, was er ablehnt, nur Lebensmittel sind oder sich nur weigern, feste Lebensmittel zu essen. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen dazu, wie Sie Babys und Kindern helfen können, feste Lebensmittel zu sich zu nehmen: http://madreshoy.com/consejos/mi-bebe-me-niega-los-alimentos-solidos-%C2%BFque-puedo-hacer_5097.html

      Es ist auch möglich, dass Sie eifersüchtig auf ein Baby sind (neuer Bruder oder neue Schwester, ein enges Baby in der Familie wie Cousins ​​usw.) und versuchen, es nachzuahmen. Wenn dies der Fall wäre, würde er vermutlich früher nur Milch essen, bevor er andere Lebensmittel aß. Sie sollten ruhig mit ihm sprechen und ihm das Gefühl geben, dass er alt genug ist, um nur Milch zu trinken, und andere Lebensmittel benötigt, um weiter zu wachsen und stark zu sein usw. Lassen Sie ihn sehen, wie Sie das Essen genießen, sagen Sie ihm, wie lecker das ist, was Sie essen usw.

      Wie auch immer, sei geduldig; )

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Wenn Sie feststellen, dass Sie weitere Hilfe benötigen, oder wenn es Details gibt, die Ihnen helfen könnten, bessere Ratschläge zu geben, zögern Sie nicht, es mir zu sagen

      Grüße und dass alles gut geht

  34.   anahi sagte

    Mein zweijähriges Mädchen hängt davon ab, was man ihr gibt, sie isst alleine, wenn nicht, muss ich sie geben oder mit ihrem Großvater auf dem Schoß essen. Sie isst keine Früchte, sie trinkt ein wenig Milch, aber was ist, wenn sie trinkt schon im Morgengrauen viel Flüssigkeit er wacht auf und fragt mich .. ist das normal?

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo Anahi

      In Bezug darauf, dass sie manchmal alleine isst und manchmal dich oder ihren Großvater braucht, gibt es kein Problem, schließlich ist sie noch ein Baby und sie muss sich immer noch daran gewöhnen, alleine zu essen. Wenn ein Mädchen im Alter von zwei Jahren alleine isst, ist die Wahrheit, dass es eine großartige Leistung ist. Herzlichen Glückwunsch an Sie und sie. )

      Die Tatsache, dass er keine Früchte isst, kann daran liegen, dass er sie nicht mag. Versuchen Sie, sie auf andere Weise zu geben, zum Beispiel gemischt mit Joghurt oder machen Sie einen Smoothie mit verschiedenen Früchten, bis Sie herausfinden, wie sie es am besten mögen. Sie können auch nach lustigen Rezepten suchen, die sie ansprechen.

      Wenn Sie viel Flüssigkeit trinken, können Sie viel spielen und müssen nachfüllen. Auf jeden Fall ist es sehr gut, viel Wasser zu trinken. Dies ist einer der Ratschläge, die immer jedem gegeben werden, sei es einem Kind oder einem Erwachsenen. Wenn sie dieses Problem bereits gelöst hat, ist es besser :)

      Grüße

  35.   Ana Raquel sagte

    Meine 1-jährige Tochter isst nicht, sie möchte nur alle 2 oder 0 Stunden Milch trinken und sie trinkt 3 Onsas, und trotz allem, was sie mehr als normal mollig ist, wird es an der Nestmilch liegen, die ich gebe ihr? Sie müssen mir Ihre Meinung mitteilen, wenn es in Ordnung ist, Milch zu trinken und nicht normal zu essen, danke

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo Ana Raquel

      Ob die Milch, die Sie ihm geben, in Ordnung ist oder nicht, muss sein Kinderarzt beurteilen. Möglicherweise muss die Milch gewechselt werden, aber nur er kann es Ihnen mit mehr Vertrauen sagen. Und wenn er nichts anderes als Milch trinkt, ist es für sein Alter nicht richtig. Sie wächst weiter und benötigt mehr Nährstoffe als in Milch enthalten sind. Versuchen Sie, ihm Milchflaschen mit Obst oder zum Mittag- und Abendessen Flaschen mit Gemüse zu geben, die alle sehr flüssig sind, damit er sich an den Geschmack gewöhnt. Später können Sie ihm Pürees mit einem Löffel geben. Ich hinterlasse Ihnen den folgenden Link, über den Sie weitere Informationen zu finden Babynahrung

      Grüße

  36.   Ana sagte

    Hallo, mein 9 Monate alter Sohn möchte den Gemüsebrei nicht mit Fleisch oder Hühnchen essen. Ich habe genug versucht und er isst nicht. Er nimmt normalen Brust- und Getreidebrei und Kompotte aller Arten von Früchten, die er im Allgemeinen sehr mag, alles, was mittel süß ist, isst er, er ist nicht untergewichtig und seine Größe ist überdurchschnittlich, aber ich mache mir Sorgen, dass er nicht isst Fleisch und Gemüse für den Proteingehalt, den sie haben. Es wird in Zukunft nicht schädlich sein

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo Ana

      Keine Sorge, es ist noch eine kurze Zeit her, seit Ihr Baby mit der Ergänzungsfütterung begonnen hat, und es ist normal, dass es bestimmte Lebensmittel ablehnt. Seien Sie geduldig und versuchen Sie, das Fleisch oder Huhn auf verschiedene Arten einzuführen, indem Sie klein anfangen, mit verschiedenen Gemüsen mischen, bis Sie herausfinden, welches Ihnen am besten gefällt usw.

      Grüße

  37.   mariela sagte

    Hallo, ich habe ein 6 Monate altes Baby und nachts schläft sie nicht viel. Sie wacht jede Weile auf. Was kann ich tun?

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo Mariela

      Keine Sorge, Ihr Baby reguliert immer noch seinen Schlafzyklus und Sie können ihm helfen, indem Sie einige einfache Tipps befolgen. Das erste ist herauszufinden, ob dich etwas stört, wie kalt, heiß, hungrig oder durstig. Beobachten Sie auch, wie lange Ihr Nickerchen dauert. Wenn Sie tagsüber nachts viel schlafen, fühlen Sie sich nicht schläfrig und es fällt Ihnen schwer zu schlafen. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass viele 6 Monate alte Babys immer noch nicht voll schlafen, sondern mindestens ein paar Mal aufwachen. Ich hinterlasse Ihnen 3 Links mit Informationen, die nützlich sein können, um den Schlaf Ihres Babys zu regulieren.
      Tipps zum Schlafengehen

      Ich hoffe, es kann Ihnen helfen. )
      Grüße

    2.    Sonjamorocho sagte

      Hallo, mein Baby ist 11 Monate alt und isst nichts. Wenn ich ihn zum Probieren gebe, erbricht er alles, was er im Magen hat

  38.   lcuia sagte

    Hallo, ich habe eine 19 Monate alte Tochter ... und sie will nichts essen, es hat mich immer schrecklich gekostet, sie zum Essen zu bringen, und ich habe alle Mahlzeiten probiert, mit der ganzen Milch mit allen Der Joghurt und es gibt nichts, was sie mag, es scheint, dass sie nie hungrig ist. Bitte helfen Sie

    1.    Mütter heute zeichnen sagte

      Hallo,

      Vielleicht ist es die Textur, die ihn nicht überzeugt. Sie können dasselbe Essen in verschiedenen Texturen präsentieren (verschiedene Texturen von Pürees, Stücke unterschiedlicher Größe ...) und sehen, welche er bevorzugt. Möglicherweise haben Sie auch einfach keinen Appetit und müssen zwischen den Mahlzeiten länger warten, um hungrig zu sein. Versuchen Sie beides und wenn es nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen, solange es gut wächst, nicht zu viel Gewicht verliert und bei guter Gesundheit ist, wird es kein Problem sein. Andernfalls müsste der Kinderarzt konsultiert werden, der Ihnen sicherlich eine Lösung geben kann. )

      Grüße und dass alles gut geht

  39.   karen sagte

    Hallo, ich habe ein anderthalbjähriges Mädchen und bis vor zwei Tagen hat sie alles gegessen, aber von einem Moment zum anderen will sie nicht essen. Ich habe höchstens zwei Löffel und sie will nicht mehr und sie wirft es weg. oder sie erbricht es, und sie weint nur besorgt, was kann ich tun, ich muss sie zum Arzt bringen? Ich gebe ihr, auch wenn ich nicht will?

  40.   Carmen sagte

    Hallo, ich habe ein 6 Monate altes Mädchen, das ungefähr 7 Monate alt wird. Sie hat sehr gut gegessen, aber plötzlich will sie nicht mehr, sie hat seit zwei Tagen nichts mehr gegessen und sie will keine Milch mehr. Ich bin sehr besorgt. Was ich tun kann.

  41.   Dalia sagte

    Ich bin verzweifelt, mein 4-jähriger 7-monatiger Sohn isst nichts anderes als Nudelsuppe, weißen Reis, Flans und Danoninos-Boxsäfte. Ich weiß nicht, was ich tun soll, denn wenn ich ihm etwas anderes gebe er wird alles erbrechen. Er macht mir sogar Angst, weil er nicht aufhört zu erbrechen. Er isst seit zwei Jahren dasselbe und in letzter Zeit hatte ich Husten und ein Arzt sagte mir, dass es daran liegt, dass er kein Obst und Gemüse isst und nicht erhält die notwendigen Vitamine. Ich weiß nicht, was ich tun soll, damit er alles probiert, ohne sich zu übergeben. Außerdem bekomme ich viel Verstopfung und wenn er kackt, tut er es mit wenig Blut und aus dem gleichen Grund isst er nur das Gleiche und sie schicken ihm nur Abführmittel. Bitte helfen Sie mir, weil ich befürchte, dass ihrem Magen etwas Schlimmeres passieren wird

  42.   Cristna sagte

    Wie viele Bananen sollte ein Zweijähriger morgens essen?

    1.    yesi sagte

      Hallo Dalia, wie geht es dir mit deinem Sohn, meiner hat das gleiche Problem und ich weiß nicht, was ich tun soll?

  43.   Alexandra sagte

    hallo ,,,, ich habe ein enkelkind, das auf ein jahr sieben monate sinkt ,,, und seit mehr als drei wochen ist sie an grippe erkrankt ,, und husten ,,, sie hat sie mit dem arzt genommen und gegeben ihre Medikamente, die er verschrieben hat, aber von ein paar Tagen bis heute isst er kaum, er trinkt keine Milch, er schläft viel und zum Zeitpunkt des Schluckens seines Speichels tut es nicht weh, aber es klingt wie etwas, das feststeckt, und er ist es Abnehmen, das macht mir Sorgen, es heißt Jade

  44.   Laura Elisabeth sagte

    Welle Ich bin verzweifelt Ich habe mein Baby 1 Jahr und 3 Monate, er will nicht essen und er schläft viel

  45.   Yonathan sagte

    Kann mir jemand helfen zu wissen, wie ich meine Tochter von 1 Jahr 3 Monaten dazu bringen kann, etwas zu essen zu wollen, weil sie nur eine Flasche isst? Danke Ich hoffe, Sie können mir helfen. Ich hinterlasse meine E-Mail, damit Sie mir Ihre Hilfekommentare per E-Mail senden können . Vielen Dank yonathaneliud2@hotmail.com

  46.   Macarena sagte

    Als Antwort auf den letzten Kommentar sagen Sie, wenn das Baby (auch wenn es älter als ein Jahr ist, sind es Babys) sich weigert, etwas anderes als Milch zu schmecken, aber es sieht glücklich aus und seine Größe + sein Gewicht stimmen mit dem überein Wachstumskurve gibt es nicht zu viele Probleme, ich stelle mir auch vor, dass der Arzt nicht darauf aufmerksam gemacht hat. Aber natürlich wäre es nach und nach gut für sie, sich daran zu gewöhnen, andere Dinge auszuprobieren.

    Eine andere Sache ist, dass Erwachsene manchmal sagen "er isst nichts" und es stellt sich heraus, dass er einen halben Apfel oder ein Stück Brot gegessen hat. Obwohl wir sie nicht als warmes Gericht betrachten, sind sie es.

    Der beste Rat, den ich Ihnen jetzt geben kann, ist, weiterhin (ohne zu überwältigen, ohne Druck) darauf zu bestehen, eine Vielzahl von Lebensmitteln anzubieten. Manchmal wollen Kinder, dass das Essen, das sie bekommen, dem der Erwachsenen entspricht: In diesem Alter kann man ihnen keine Nüsse geben, wenn sie ersticken, Schokolade und Gewürze meiden usw.; aber Sie können einen Teelöffel Linsen nehmen, ohne zu zerdrücken, Sie können eine halbe gekochte Kartoffel mit etwas Öl geben. Wenn Sie experimentieren wollen, Pürees und Brei demotivieren Sie, sage ich es aus Erfahrung

    Es ist jeden Tag anzubieten und zu beobachten, welche Reaktionen sie haben. Ein weiteres Problem ist manchmal der Mangel an Geduld, den wir haben ... Kinder essen in ihrem eigenen Tempo. Wenn Sie ein Stück geschälten Apfels auf ihn gelegt haben und er es nimmt, es in seinen Händen umdreht, es aber nicht in den Mund nimmt, möchten Sie es vielleicht entfernen und ihm das Baby geben (was bequemer ist). Der Weg ist die Geduld des Erwachsenen.

    Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass dies ein Problem ist, wenden Sie sich ohne zu zögern an Ihren Kinderarzt. Ich sage Ihnen bereits, dass es viele Kinder gibt, die dies nicht tun, auch wenn sie Ihnen sagen, dass sie in diesem Alter alles essen müssen.

    Ein Gruß.

  47.   Olga sagte

    Hallo, ich habe einen 2 Jahre und XNUMX Monate alten Enkel, Emilianito isst kein Essen, nur Brust, wir wissen nicht mit meiner Schwiegertochter, wie man ihn zum Essen zwingt, er fühlt, dass ein Löffel mit Essen kommt auf ihn zu und er wirft es weg, wir sind verzweifelt und er isst nur Brot und Meise

    1.    Macarena sagte

      Hallo Olga, du musst nicht nur beurteilen, was sie essen, sondern auch andere Aspekte wie die allgemeine Gesundheit, ob das Kind aktiv ist oder nicht oder ob es gesundheitliche Probleme hat.

      Ich muss auch hinzufügen, dass Babys, die noch stillen, über zwei Jahre die sogenannte "2-Jahres-Krise" durchmachen, die unter anderem mit einer höheren Nachfrage verbunden ist und sehr oft stillen möchte, als ob sie es wären kleiner.

      Sie sagen uns nicht, ob er zuvor mehr Essen probiert hat oder ob Sie ihn den Löffel mit den Händen nehmen lassen, um ihn an den Mund zu bringen. Manchmal ist es entmutigend, dass ältere Menschen für sie tun und sie nicht teilnehmen lassen.

      Wenn ich es wäre, würde ich eine Vielzahl von Lebensmitteln anbieten, die so zubereitet sind, dass Sie sie leicht kauen und schlucken können. Sie würden nicht schieben, aber sie würden Bewegungsfreiheit geben und versuchen, sie zu pflücken und in den Mund zu nehmen. Mit zunehmendem Alter können Sie dies perfekt tun. Bieten Sie ihm Eier, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Nudeln, gekochten Fisch und gegrilltes Hähnchen an? Tun Sie es, ohne ihn zu zwingen? Erlauben Sie ihm, das Essen selbst zu nehmen? Stellen Sie sich diese Fragen laut.

      Vor allem aber ist es wichtig, die Situation insgesamt zu beurteilen, und wenn es notwendig ist, zum Arzt zu gehen, um zu überprüfen, ob das Kind keine Probleme hat, tun Sie dies.

      Stillen nach 2 Jahren und 7 Monaten ist völlig natürlich, das Problem ist nicht, dass ...

  48.   Mileydi sagte

    Hallo, ich habe ein Baby von einem Jahr und einer Woche und seit einigen Tagen wollte er nichts essen, nur Brust, er ist sehr aktiv und spielt viel, aber nichts von dem, was ich ihm gebe, will er, er trinkt keine Milch , er mag es nicht, wenn er will, dass er den Brei d Früchte isst oder ein paar Esslöffel Gelatine probiert, ich fürchte, ich werde krank, bitte helfen Sie mir

    1.    Macarena sagte

      Hallo Mileydi, mit einem Jahr, auch wenn ich nur deine Milch trinke, wird es in Ordnung sein, du kommentierst auch, dass sie auch andere Dinge isst. Sie könnten das BLW probieren: Anstelle von Pürees oder Brei bereiten Sie ihm Essen in Texturen zu, die er kauen und schlucken kann (gekocht oder gekocht, zerkleinert, geschnitten, gerieben) und lassen Sie ihn mit den Händen essen oder verwenden Sie seinen Löffel, selbst wenn er macht einen Fehler. Alles Gute.

  49.   Cristina sagte

    Hallo, mein Sohn ist 3 Jahre alt und seit er anfängt zu essen, hat er nie Interesse an Essen gezeigt. Wir müssen ihm immer noch das Essen in den Mund geben, denn wenn es wegen ihm ist, kann er den ganzen Tag ohne Essen gehen. Es gibt Dinge, die er besser mag, aber so isst er nicht alleine. Er liebt süße Dinge, aber trotzdem und alles, was wir alle zwei Sekunden sein müssen «essen essen», ist die Wahrheit nicht länger Bestrafung, Worte, zeigen alles, was sein Interesse weckt x Essen. Wir haben es bereits entwurmt und nichts. Was ich tun kann?? Er ist aktiv, er geht in den Garten, er wird krank mit Erkältungen der Zeit, aber nichts von Rücksichtnahme. Ich möchte mich nur hinsetzen, ohne dass es ein Trauma und ein Kampf für mich ist, etwas zu essen. Essen alles wählt nicht. Aber es ist, als hätte ich nie Hunger. Bitte helfen Sie.

    1.    Macarena sagte

      Hallo Cristina, du sagst, dass sie alles isst, aber es ist, als ob sie niemals hungrig ist, das heißt, sie isst. Und Sie sagen auch, dass es aktiv und nicht ernsthaft krank ist. Das Problem für Sie ist, dass er nicht hungrig zu sein scheint und dass Sie viel auf ihm bestehen müssen, damit er einen Bissen nimmt. Wenn Sie schwere oder chronische Krankheiten ausgeschlossen haben, wenn Sie Tests durchgeführt haben und es keine Parasiten gibt ..., denke ich, dass Sie sich darauf konzentrieren sollten, nur gesunde Lebensmittel anzubieten (keine verarbeiteten, nicht viel Zucker oder Gewürze), und Geben Sie eine kleine Menge auf den Teller, damit Sie frei essen und alleine essen können, und erinnern Sie ihn daran, dass das Essen vor Ihnen liegt. Vermeiden Sie es, beim Essen fernzusehen und mit ihm zu essen, ohne ihn zu überwältigen oder unter Druck zu setzen. Interessieren Sie sich für das, was sie mögen, und erinnern Sie sie an die guten Dinge, die das Essen bietet (Nährstoffe, um gesund zu sein, spielen usw.). Vielleicht irre ich mich, aber es gibt mir das Gefühl, dass Sie ein Problem haben, weil Sie denken, dass er nie hungrig ist, aber in Wirklichkeit isst er, richtig? Alles Gute.

  50.   Mai sagte

    Hallo, ich habe meinen einjährigen Sohn und eine Woche, seit er 6 Monate alt geworden ist, will er nichts anderes essen als nur Brust, was kann ich tun, mir helfen.

    1.    Macarena sagte

      Hallo Mayly, Muttermilch füttert auch dann weiter, wenn Ihr Kind ein Jahr alt ist: Bieten Sie weiterhin feste Lebensmittel in kleinen Mengen an. Wenn sie anfangen, interessiert zu sein, gibt es ihnen die gleichen Lebensmittel, die Sie essen, mit Ausnahmen: Nüsse, Schokolade, sehr salzige, süße oder würzige Lebensmittel. Wetten Sie immer auf natürliche Optionen und eine abwechslungsreiche Ernährung. ein Gruß.

  51.   Bere sagte

    Mein 2-jähriger Sohn möchte kein Obst oder Gemüse essen, nur Tortilla, Bohnen, Kartoffeln, Eier und Suppen. Ich weiß nicht, an wen ich mich wenden soll oder wie ich meinen Sohn dazu bringen soll, alles zu essen, was mir große Sorgen macht

  52.   Julissa sagte

    Mein Sohn ist 2 Jahre und 9 Monate alt, aber als er den Geruch des gewürzten Essens spürt, beginnt er sich zu übergeben, weil er keinen der beiden akzeptiert, die sie ihm geben, sondern nur Pommes Frites und Hodot und Thunfisch und Nages isst jetzt weiß ich gar nicht was ich tun soll

  53.   Tal sagte

    Ich brauche Hilfe
    Mein Sohn ist 1 Jahr 11 Monate alt, es stellt sich heraus, dass er nichts essen will, nur eine Flasche, manchmal hat er nur Eier und Chorizo ​​zum Frühstück, aber das Essen will nichts wissen, ich bin verzweifelt Ich weiß nicht, was ich tun soll, damit er isst. Er ist dünn und das macht mir Sorgen

  54.   Adriana sagte

    Hallo, ich brauche Hilfe, ich hoffe und sie antworten mir, mein 15 Monate alter Sohn will nichts essen, nur sein Bibi k ist Vollmilch, ich weiß nicht was ich tun soll, ich bin verzweifelt, danke Sie, hoffe ich und Sie können antworten

  55.   Sabrina sagte

    Hallo, mein 1-jähriges und 1-monatiges Mädchen will nichts essen, sie trinkt keine Flasche, kein Wasser oder keine Milch, sie akzeptiert alles, was sie tut, ist die Zitze zu nehmen und ich habe alle Methoden ausprobiert, aber nichts arbeitete für mich.

  56.   aleeh sagte

    Hallo! Ich brauche Hilfe, mein Sohn ist 3 Jahre alt und er ekelt das Essen an, er nimmt nur einen Sauger, Joghurt, Kekse…. Aber ich füttere ihn und er will nicht, ich bin verzweifelt, weil sie sagen, dass sich der Magen für Kinder schließt, wenn sie nicht essen ... Ich habe ihn bereits entwurmt und er mag immer noch kein Essen. HILFE !!!

  57.   Jila sagte

    Freunde, wir sind am selben Ort, ich bin verzweifelt, mein anderthalbjähriges Baby isst fast nichts, nur Milch und das hat mich mit verschwendeten Nerven.

  58.   Yanira sagte

    Hallo, mein Sohn ist 3 Jahre alt und hat noch nie gern gegessen. Man muss jonglieren, damit er ungefähr zwei Stück Essen isst. Wenn er nie draußen gegessen hat, würde er nur Pacha trinken, denn die Pacha ist das einzige das zeigt Emotionen, wenn es Essen ist, sagt er, dass er nicht essen will, dass er nie essen will: o (in Gewicht und Größe ist er normal, aber ich mache mir Sorgen, dass er nie essen will. Ich habe wurde angewiesen, die Pacha vollständig zu entfernen, und wenn er hungrig ist, wird er anfangen zu essen, aber ich befürchte, dass er auch ohne Pacha nicht essen wird und dann keine Milch trinken oder essen wird, irgendeinen Rat, ich ' Ich bin verzweifelt