38. Schwangerschaftswoche

38 Wochen

Die Gebärmutter wiegt jetzt mehr als ein Kilogramm und enthält etwa fünf Liter Fruchtwasser. Die Hormone entspannen die Beckengelenke, die die Knochen miteinander verbinden, es kann schmerzhaft sein. Sie werden ständig fühlen müdeDie Übelkeit mag wieder auftreten, aber trotz allem werden Sie den starken Wunsch haben, tausend Dinge zu Hause zu tun.

Sie werden das bald verlieren Schleimpfropfen. Falls Ihr Wasser bricht, sollten Sie sofort ins Krankenhaus gehen, da das Baby in seinem sterilen Raum nicht mehr geschützt ist und von einer Infektion betroffen sein könnte. Wenn Sie haben schmerzhafte und regelmäßige Kontraktionen (alle 5-10 Minuten) und Ihr Bauch ist ohne Zweifel hart, die Wehen haben begonnen. Wenn sie nicht schmerzhaft und regelmäßig sind, ist dies ein Fehlalarm. Wenn Sie die Bewegungen des Babys nicht spüren oder es sich nur sehr wenig bewegt, sollten Sie ins Krankenhaus gehen.

Ihr Baby ist voll ausgebildet und seine Reflexe sind aufeinander abgestimmt. Eine fast schwarze Substanz (Mekonium) hat sich aufgrund der Aktivität ihres Verdauungssystems im Darm angesammelt, nach der Geburt wird diese Substanz eliminiert, sie werden ihr erster Kot sein.

Ihre Leber bildet keine roten und weißen Blutkörperchen mehr, sondern die Knochenmark derjenige, der für diese Aufgabe verantwortlich ist. Ihr Gehirn ist noch nicht vollständig entwickelt, dieses Organ wird für einen Großteil Ihres Lebens weiter reifen, bis Sie die Pubertät erreichen.

Gewicht und Größe des Babys

Gewicht: 3 kg. ca.

Größe: ca. 50 cm

Denken Sie daran, dass die Informationen, die wir Ihnen in den Wochen der Schwangerschaft geben, allgemein behandelt werden. Jede Schwangerschaft und jedes Baby entwickelt sich jedoch unterschiedlich schnell, und Sie können einige kleine Unterschiede feststellen.

Mehr Informationen - Wehen Wann ins Krankenhaus?

Quelle - Famille actuelle

Foto - Babyzentrum


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.