So entfernen Sie Weichtiere von der Haut von Kindern

So entfernen Sie Weichtiere von der Haut von Kindern

Mollusken sie sind ungefähr kleine Beulen die geboren werden, weil sie eine sehr häufige Ansteckung bei Kindern sind. Es hat einen sehr eigenartigen Namen, aber es ist ein Virus, der durch eine Infektion entsteht und wo sein Aussehen an typische Warzen erinnert. Wir werden ansprechen, was sie sind und wie man Mollusken von der Haut von Kindern entfernt.

Was sind Weichtiere auf der Haut von Kindern?

Dafür sind Weichtiere verantwortlich Molluscum contagiosum, wobei es bis zu 4 verschiedene Typen gibt. Es gibt eine Art Molluscum, die die Ursache ist und unter ihnen am häufigsten vorkommt 75% und 90% der Fälle.

sie haben eine starke Ähnlichkeit mit gewöhnlichen Warzen, obwohl sie es nicht sind. Kurz gesagt, sie sind kleine gutartige Läsionen, die auf der Haut erscheinen. Sie sehen aus wie ein Pickel (ähnlich einer kleinen Warze), haben die gleiche Farbe wie die Haut, haben aber die Besonderheit, dass sie einen kleinen zentralen Punkt mit einem weißeren oder perligen Ton haben.

So entfernen Sie Weichtiere von der Haut von Kindern

Im Allgemeinen sind diese Mollusken typisch für die Kindheit, obwohl sie es auch sein können eine Infektion das kann Erwachsene betreffen. In diesem Fall betrifft es normalerweise Haut, die anfällig für eine geschwächte Barriere gegen Infektionen ist bei atopischer Haut.

Wie Infektionen entstehen

Mollusken Sie können eine große Ansteckung erzeugen. Kinder können kleine Juckreize haben und versehentlich die infizierten Bereiche berühren. Hier beginnt die Ansteckung, da sie versehentlich direkten Kontakt mit anderen Kindern haben, entweder direkt oder durch kontaminierte Gegenstände.

Feuchtigkeit und Hitze sind Risikofaktoren. Es gibt Grund zu der Annahme, dass viele Sportler infiziert sind, obwohl das Risiko bei Kindern unter 5 Jahren immer größer ist und mit zunehmendem Alter abnimmt. Normalerweise überschreitet sie 12 Jahre nicht.

So entfernen Sie Weichtiere von der Haut von Kindern

Das Auftreten von Mollusken auf der Haut von Kindern es ist normalerweise vorübergehend. Sie könnten spontan verschwinden, aber sie können a haben über Wochen und sogar Jahre. Es gibt Kinder, die sie normalerweise haben und uns behandeln, da der Bereich, in dem sie auftritt, normalerweise keine Beschwerden verursacht. Aber aufgrund der großen Ansteckung sollte eine Lösung versucht werden.

Die Verwendung von Cremes

Für atopische Haut gibt es Spezifische Cremes für eine gute Hydratation. Wenn sie mit Vitamin E angereichert sind, können sie das auch viel besser schaffen Schutzbarriere. Es wurde beobachtet, dass die Verwendung dieser Cremes dazu beitragen kann, dass diese Molluske in wenigen Wochen verschwindet.

Es gibt andere Cremes, die enthalten Kaliumhydroxid das zerstört sie chemisch, mit eine Konzentration von 5 bis 10 %. Wir müssen ein paar Wochen warten, bis es wirkt und wo wir endlich sehen werden, wie diese Läsionen anschwellen und abfallen.

Andere Cremes enthalten Zutaten wie Cantharidin, ein Blasenbildner. ENTWEDER Salicylsäurewo irritiert es sie? Sie müssen alle diese Lösungen konsequent anwenden, zumindest in den folgenden Wochen.

So entfernen Sie Weichtiere von der Haut von Kindern

Mit Kürettage oder Pinzette

Diese Technik besteht aus mechanische Gewinnung von Weichtieren. Mit einer Art scharfem Löffel können Sie diese Ausstülpungen abschneiden. Sie können sogar das Pinzettensystem verwenden, um sie zu entwurzeln.

Vergessen wir nicht, dass diese Praxis Schmerzen verursachen kann, so kann es sein Tragen Sie eine Anästhesiecreme auf das Kind auf ein bis zwei Stunden vorher, damit Sie den Schmerzbereich entlasten können.

Die Verwendung von flüssigem Stickstoff

Es Kryotherapie und wird von einem Dermatologen verwendet. Es wird getan, indem man sich auf die Läsion konzentriert, wo es einfriert, so dass das Virus stirbt und fällt, auch unter Verwendung einer vorherigen Anästhesiecreme. Nach einigen Tagen wird beobachtet, wie die Molluske aus dem Gebiet fällt.

Photodynamische Therapie

Diese Behandlung ist wirksam, aber kann schmerzhaft werden und kann nicht häufig verwendet werden. Es besteht aus der Anwendung a Photosensibilisierende Creme und dann wird eine rote Lichtquelle angewendet, wo sie die Zerstörung der Viruszellen beeinflusst.

Einnahme von Medikamenten

Dies ist eine weitere Möglichkeit, Medikamente wie z Imiquimod und Cidofovir, wo sie eine Stärkung des Immunsystems bewirken. Diese Behandlung wird eine Reaktion hervorrufen, die gegen dieses Virus wirkt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.