1. Schwangerschaftswoche

Woche 1 der Schwangerschaft

Dies ist der erste Beitrag unseres Specials "Schwangerschaft Woche für Woche”: Wir möchten, dass Sie sich uns in diesem Abenteuer anschließen, das Ihnen das Wunder der menschlichen Schwangerschaft zeigt und mit der Geburt des Babys endet. Wir beginnen jedoch vor der Empfängnis, da wir - wie Sie wissen - den ersten Tag der Menstruation als Beginn der Schwangerschaft betrachten (obwohl in den ersten zwei Wochen: Menstruation und Eisprung noch keine Schwangerschaft vorliegt); und Referenz zur Berechnung des voraussichtlichen Fälligkeitstermins.

Der erste Tag der Menstruationsblutung gilt als der erster Tag des Menstruationszyklus einer FrauDieser Zyklus dauert ungefähr 28 Tage, obwohl Zyklen, die zwischen 24 und 35 Tagen dauern, als normal angesehen werden. Wenn die Frau regelmäßig ist, ist es möglich, mit bestimmten Garantien den Moment des Eisprungs zu berechnen, aber in den meisten Fällen ist dies sehr schwierig. Die Berechnung des Datums des Eisprungs oder der Befruchtung ist praktisch unmöglich, daher wird der erste Tag der letzten Menstruation als der erste Tag der Schwangerschaft angesehen, auch wenn Sie wissen, dass Sie in den ersten zwei Wochen sicherlich nicht schwanger sind.

Daraus Am ersten Tag der letzten Menstruation beginnt ein ganzer Zyklus von Veränderungen physisch, hormonell und psychisch, um eine Schwangerschaft und eine glückliche Schwangerschaft zu erreichen. Menstruationsblutungen entstehen durch Abschuppung, Ablösung und Ausstoß der Überreste, die in der Gebärmutter vorbereitet wurden, um die Frucht der Befruchtung zu erhalten, und die schließlich, da keine Befruchtung erfolgt, unbrauchbar sind, so dass es notwendig ist, das Innere zu "reinigen" die Gebärmutter und beginnen Sie erneut, seine Höhle vorzubereiten, um einen Embryo aufnehmen zu können.

Wenn wir eine Schwangerschaft anstreben wollen, sollten wir mit der Vorbereitung beginnen. Es ist wichtig, ein Vitaminpräparat auf Folsäurebasis einzunehmen (idealerweise drei Monate vor der Schwangerschaft). Unser Lebensstil und unsere Ernährung sind ebenfalls wichtig. Trinken Sie keinen Alkohol, Tabak oder Drogen. Ernähre dich abwechslungsreich und ausgewogen und bewege dich mäßig. Wenn Sie Verhütungsmittel einnehmen, ist es wichtig, dass Sie die Einnahme abbrechen und warten, bis Sie eine normale Menstruation haben (eine oder zwei Menstruationen hängen von Frauen ab), bevor Sie über eine Schwangerschaft nachdenken.

Es ist sehr nützlich, eine zu arrangieren Besuchen Sie Ihren Arzt und Ihre Hebamme, Eine vorgefasste Beratung wird sehr wichtig seinDarin werden sie eine Zytologie und einige Analysen durchführen, um den Zustand, in dem Sie sich befinden, und die möglichen Infektionskrankheiten, die Sie hätten passieren können, zu kennen. Wenn Sie Medikamente einnehmen, ist diese Überprüfung noch wichtiger. Es kann sein, dass einige dieser Medikamente nicht mit der Schwangerschaft kompatibel sind und durch andere ersetzt werden müssen. Es ist auch an der Zeit, die Tests durchzuführen, die später, bereits schwanger, nicht durchgeführt werden möglich durchzuführen.

Und jetzt erinnere dich daran nächste Woche werden wir mit einer neuen Lieferung zurückkehren.

Bild - Robert McDon.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mama kurz sagte

    Wie schön, all diese Informationen zu finden. Zumal Woche für Woche viele Zweifel auftauchen, danke!

    1.    Nati garcia sagte

      Vielen Dank. Ich bin froh, dass es Ihnen gefallen hat und ich hoffe, dass es nützlich ist

  2.   Lina Torres sagte

    Hallo guten Tag…
    Meine Periode kam am 3. September an, sie ging um die 6, mein Freund und ich hatten in der Nacht des 13. September Sex ohne Schutz, zuerst waren wir da und als er kommen wollte, nahm ich ihn raus und er ging auf die Toilette, dann gingen wir gebadet und wir gingen ins Bett, um zu schlafen, dann machten wir es am 14. im Morgengrauen wieder ohne Schutz, aber ich kann nicht kommen, meine Frage ist, gibt es ein großes Risiko, schwanger zu werden? Hilf mir bitte

  3.   Angela Maria Rodriguez Abreu sagte

    Hallo, ich bin 27 Jahre alt, meine letzte Periode war am 16. Oktober und ich hatte jeden Tag vom 3. bis 9. November Geschlechtsverkehr mit Ejakulation im Inneren, dann kam meine Periode am 20. November, mir war schwindelig und mein Magen etwas geschwollen. Meine Frage Kann ich schwanger sein? Bitte helfen Sie dringend.